t2
Wednesday, 11. December 2019
IEG Home arrow Technologien arrow Kompaktstripper

Kompakt-Strippanlage KS 1000 (Compact Vacuum Stripper)

Drucken E-Mail
Max. 15 m³/h mit CKW verunreinigtes Grundwasser können bis auf einen Restgehalt abgereinigt werden. Die Abluft wird über Aktivkohle gereinigt. Das Grundwasser (GW) wird in einer Kompaktstrippanlage Typ KS 1000 gereinigt.

Von der Brunnenpumpe wird das GW in den Reaktorbehälter gefördert und über ein Verteilerrohr dem oberen Düsenkörper zugeführt. Zur Wasserführung sind auf dem Düsenkörper Leitbleche aufgebaut.

Im Reaktorbehälter befinden sich zwei übereinander angeordnete Labyrinthstripper. Mittels eines Ventilators wird der Reaktorbehälter in Unterdruck versetzt. Durch ein Einsaugrohr in den Behälter strömt atmosphärische Luft zum Druckausgleich nach und durchperlt die einzelnen Labyrinthstripper. Das gereinigte GW gelangt über Gefälle zum zweiten Düsenkörper, wo der Reinigungsvorgang wiederholt wird. Die flüchtigen Schadstoffe gehen bei dem Strippvorgang von der Wasserphase in die Gasphase über und werden über die Abluft ausgetragen. Diese wird über Aktivkohle gereinigt. Der Auslauf des gereinigten Wassers erfolgt unter freiem Gefälle. Für eine nachfolgende Aktivkohlefiltration ist optional der Einbau einer Austragspumpe möglich. Die Anlage arbeitet im kontinuierlichen Betrieb. Für Reinigungszwecke können die Düsenkörper einzeln aus dem Behälter entnommen und gereinigt werden.

Kenndaten

  • Durchflussleistung max. ca. 15 m3/h
  • Reinigungsleistung (bez. auf CKW) 98 bis 99,5%
  • Abluftmenge ca. 800 m3/h
  • Flächenbedarf I x b 1,4 x 3,0m
  • Höhe 2,2m
  • Gewicht der Anlage ca.1.250 kg (im Betriebszustand)
  • Betriebsschallpegel, ungedämpft ca. 80 dB (A)

Vorteile

  • Trockene Abluft (durch das Strippen im Unterdruck ist keine Abluftkonditionierung erforderlich).
  • Maximale Ausnützung der Adsorptionskapazität der Aktivkohle.
  • Einfache Montage und Demontage.
  • Modulare Konstruktion.
  • Kostengünstigere Wartung, da kein Füllkörperwechsel notwendig
  • Einfacher Zugang durch niedrige Bauweise
  • Bei Platzierung in einem Container kein Frostschutz erforderlich
 
Further Information de
IEG-Technologie-Logo
To discuss IEG Technologie GmbH | Soil and Groundwater Remediation Specialists - Kompakt-Strippanlage KS 1000 (Compact Vacuum Stripper) or your individual in situ remediation requirements in detail, please click here to contact Dr. Eduard J. Alesi, Managing Director.

© 2019 IEG Technologie GmbH | Soil and Groundwater Remediation Specialists