t2
Monday, 26. August 2019

Spül-Zirkulations-Brunnen (Soil Circular Flushing Well)

Drucken E-Mail

Um Bodenverunreinigungen mit finanziell vertretbarem Aufwand sanieren zu können, kommen zunehmend in-situ Verfahren zum Einsatz wie die Bodenluftabsaugung oder neuerdings auch das Bioventing-Verfahren. Bei der Bodenluftabsaugung werden insbesondere die leichtflüchtigen Schadstoffe über die Bodenluft ausgetragen und einer Abluftbehandlung über Tage zugeführt.

Beim Bioventing-Verfahren erfolgt eine Zwangsbelüftung des Untergrundes mit
atmosphärischer sauerstoffreicher Luft. Hierbei werden vor allem die gering flüchtigen Schadstoffe mikrobiologisch abgebaut. Der Sanierungsfortschritt wird in beiden Fällen zumeist durch den Umstand verzögert, dass ein Teil der Schadstoffe weder in der Gasphase, noch im Bodenwasser gelöst vorliegt, sondern in Form kleinster Tröpfchen (in Residualsättigung) in den Porenzwickeln.

Das SZB-Verfahren löst die nach der Bodenluftabsaugung im Untergrund verbliebenen leichtflüchtigen Schadstoffe. Hierzu wird die Wassersättigung in der ungesättigten Bodenzone erhöht und ein Spülkreislauf ausgebildet. Das Prozesswasser mit den gelösten leichtflüchtigen Schadstoffen strömt dem Sanierungsbrunnen über die untere Verfilterung zu und wird im Brunnenraum im Unterdruck gestrippt. Die so über die Prozessabluft ausgetragenen Schadstoffe werden nachfolgend einer Abluftbehandlung über Tage zugeführt. Das von den leichtflüchtigen Schadstoffen befreite Prozesswasser verlässt den Sanierungsbrunnen über die obere Verfilterung. Die Sauerstoffsättigung infolge des Strippvorganges begünstigt den mikrobiologischen Abbau der im Untergrund verbliebenen geringflüchtigen Schadstoffkomponenten.

 

Vorteile
  • Spülung der Bodenzone bei gleichzeitiger Durchlässigkeit für Bodenluft
  • Optimierung der Milieubedingungen für den mikrobiologischen Schadstoffabbau
  • Geringer Volumenstrom der abgesaugten Bodenluft
  • Minimale Investitionskosten bei der Wahl des Absaugaggregates
  • Minimale Betriebskosten für die Abluftbehandlung
  • Drastische Reduzierung des Sanierungszeitraumes
  • Maximale Effizienz gegenüber herkömmlichen Verfahren
 
Further Information de
IEG-Technologie-Logo
To discuss IEG Technologie GmbH | Soil and Groundwater Remediation Specialists - Spül-Zirkulations-Brunnen (Soil Circular Flushing Well) or your individual in situ remediation requirements in detail, please click here to contact Dr. Eduard J. Alesi, Managing Director.

© 2019 IEG Technologie GmbH | Soil and Groundwater Remediation Specialists