t2
Thursday, 17. October 2019

Bodenluftabsaugung (Vacuum Vapour Extraction)

Drucken E-Mail

Der IEG Doppelmantelfilter verbessert die Strömungsbedingungen bei Bodenluftabsaugmaßnahmen im Umfeld der Absaugstelle entscheidend und ermöglicht außerdem eine effektive Sanierung des teilweise hochkontaminierten Kapillarsaumes.

Der Doppelmantelfilter besteht aus einem doppelwandigen Edelstahlgeflecht, zwischen dem sich ein feinkörniges hydrophobes/oleophiles Granulat befindet. Durch die spezielle Gestaltung des Innen- und Außenmantels wird eine gleichmäßige laminare Strömung der abzusaugenden Bodenluft erzielt.

Der Doppelmantelfilter bewirkt eine Phasentrennung von schadstoffangereicherter Bodenluft und Schicht- oder Kapillarwasser und verhindert so eine überhöhte Wasserförderung aus dem Absaugpegel. Durch die spezielle Oberfläche des Filtergeflechts (freie Filterfläche ca. 50%) werden Turbulenzen der abgesaugten Luft auf ein Minimum reduziert. In Verbindung mit der zum System gehörenden Absauganlage weist die abgesaugte Bodenluft geringe relative Abluftfeuchten und Temperaturen auf und führt ohne zusätzlich erforderliche Konditionierung (Wasserabscheider) zu einer hohen Schadstoffbeladung der Aktivkohlefilter.

Über aktive und passive Belüftungsbohrungen kann im Einweg- oder Zirkulationsverfahren eine gezielte Absaugung/Belüftung des Untergrundes erreicht werden. In Belüftungsfeldern kann beispielsweise im Zuge von biologischen Bodensanierungsmaßnahmen durch wahlweises Absaugen/Belüften eine flächen-hafte Reinigung des kontaminierten Areals erfolgen.

Vorteile

  • Freie Filterfläche von ca. 50% durch gezielte Verwendung von Edelstahl sowie hydrophobem bzw. oleophilem Zwischenmaterial.
  • Resistent gegen chemische und physikalische Beeinträchtigungen.
  • Keine Sorption von Schadstoffen.
  • Bodenluftabsaugung auch in schlecht luftdurchlässigem Untergrund erfolgreich.
  • Höherer Schadstoffaustrag aus dem Untergrund.
  • Erfassung hochkontaminierter Kapillarbereiche.
  • Hohe Kapazitätsausnutzung der Aktivkohlefilter.
  • Geringer Energieverbrauch und niedrige Wartungskosten des Systems.
  • Größere Reichweite als mit herkömmlichen Absaugfiltern.
  • Geringere Zahl von Bodenluftabsaugpegeln erforderlich.
  • Kürzere Sanierungszeiträume durch gezielte Absaugung und/oder Belüftung des Untergrundes.

 

 
Further Information de
IEG-Technologie-Logo
To discuss IEG Technologie GmbH | Soil and Groundwater Remediation Specialists - Bodenluftabsaugung (Vacuum Vapour Extraction) or your individual in situ remediation requirements in detail, please click here to contact Dr. Eduard J. Alesi, Managing Director.

© 2019 IEG Technologie GmbH | Soil and Groundwater Remediation Specialists